In den letzten Tagen wurden die ersten Zelte im Backstagebereich hochgezogen. Vorgestern dann konnte das Zelt alias die Red Stage errichtet werden. Ab heute nun scheint der Sportflugplatz komplett für den Flugverkehr gesperrt. Dementsprechen hat das Gewusel auf dem Gelände zugenommen und es wurde begonnen die Red und Blue Stage aufzubauen. Die Fundamente stehen bereits und überall finden sich Depots mit weiterem Baumaterial. Das Bühnenareal scheint schon fast komplett mit schwarzer Folie umzäunt zu sein.
Auch nicht ganz unwichtig: Obwohl seit einigen Tagen sehr sehr dunkle Wolken über das Gelände ziehen scheint es vor Ort doch relativ trocken zu sein. Zu erkennen an den trockenen Flachdächern und den fehlenden Spuren der Servicefahrzeuge. Wir haben alle noch die matschigen Spurrillen vom letzten Jahr vor Augen…

Der Fortschritt der letzten Tage im Zeitraffer:

[slideshow=97]