Im Mai wird Slash mit seinem Soloprojekt beim amerikanischen Rock O The Rage seinen ersten Festivalauftritt absolvieren. Weitere sind geplant. Slash selber sprach in einem Interview davon das Download spielen zu wollen und einige in der Gegend von Deutschland. Man munkelt es handle sich dabei um Rock am Ring.

Heute gab der legendäre Gitarrist, der sich schon in Bands wie Guns’N’Roses und Velvet Revolver verdingte die Besetzung seiner Begleitband bekannt. Als Stimme des Projekts steht schon länger Alter Bridge Sänger Myles Kennedy fest. Slash besetzt natürlich die Lead-Gitarre während Boby Schneck die Rhythmusgitarre bearbeiten wird. Schneck arbeitete schon als Tourgitarrist für Aerosmith, Weezer und als Produzent für Audioslave. Den Bass übrernimmt Ex-Big Wreck Basser Dave. Komplettiert wird die Band mit dem Bandbummler Brent Fritz am Schlagzeug. Der bringt jede Menge Erfahrung mit sich, hat er doch schon für Union, Lamya, Vince Neil, Theory of a Deadman, Streetheart, Harlequin, Econoline Crush, Indigenous und Alice Cooper mit den Drumsticks durch die Luft gewirbelt.

6 KOMMENTARE

  1. ich zieh einfach mal wieder meinen novarock trumpf,
    weil kumpel duff hat ihm vorgeschwärmt hat,
    wie nett es dort im letzten jahr war.

  2. „in der Gegend von Deutschland“ …das ist ganz klar Landgraaf!!!
    Wenn man schon Alter Bridge nicht als ganze Band bekommt, wäre dieser Kompromiss sehr sehr akzeptierbar ;-))

      • Man muss die Dinge manchmal einfach beim Namen nennen! :-))
        Ich behaupte einfach mal dreist dass Slash den Unterschied einfach nicht so genau kennt und sich deshalb so ausgedrückt hat! …Irgendwie muss ich mir das ja zurechtbiegen um die Hoffnung aufrecht zu erhalten! ;-)

      • Hehe. Das ist freilich sehr gut möglich. Er und seine Bands haben in D sicher mehr Platten verkauft als anderswo in der Gegend drumrum. sowas bleibt haften.
        Dann drück ich Dir und potentiell mir mal die Daumen dass es wahr wird.

Comments are closed.