Man weiss nicht genau wann Cristoph vom Area4 Festival Tee zu trinken gedenkt. Jedenfalls gibt das Area4 schon vor der englischen Teatime 5 weitere Bands bekannt, die den Flugplatz Borkenberge in den idyllischen Outstkirts von Lüdinghausen beschallen sollen. Neben den Editors sind das auch Biffy Clyro, Black Rebel Motorcycle Club, Comeback Kid und Frank Turner.

Endlich mögen viele sagen, denn im Area4-Forum herrscht ein breiter Konsenz: Nach ihrem Zeltauftritt in 2008 wünschte man sich Biffy Clyro zurück auf die Area4-Bühne. Im heutigen Bandpaket sind sie nun nicht nur die Schotten enthalten, sondern auch andere Bands denen sich leicht das Prädikat „Für Liebhaber“ zuordnen lässt. An vorderster Stelle gleich hinter Biffy Cylro sind die Editors zu nennen, die ihre Fanbase mit dem letzten Album auf eine harte Probe gestellt haben – als ob sie nicht vorher schon polarisiert hätten. Den Mannen um Tom Smith scheint es egal zu sein. Editors Konzerte bleiben gefühlsmässig auch nach „In This Light And On This Evening“ eher eine andächtige Audienz als ein klassisches Rock-Konzert.
Auch Frank Turner und Black Rebel Mototrcycle Club lassen sich – so unterschiedlich ihre Musik auch sind – problemlos in die Kiste „Für Liebhaber“ einordnen.

Fazit: Nicht jeder wird diesem 4.Bandpaket zujubeln und ihm huldigen wollen, dafür sind die enthaltenen Bands schlichtweg zu speziell und ab vom Mainstream. Dennoch dürfte jeder für sich mindestens einen Name herauspicken können mit dem er etwas anfangen kann – zumindest wenn man sich der Spezies „Offen für Neues“ zugehörig fühlt.

Parallel zum Area4 hat auch das Geschwisterfestival Highfield neue Namen bekanntgegeben. Mit dem Area4 teilt man Biffy Clyro, Black Rebel Motorcycle Club, Comeback Kid und Frank Turner. Darüber hinaus sind für das Open Air in den Outskirts von Leipzig auch Danko Jones, Band Of Horses und The  Drums gebucht wurden. Eine 2.Bühne will schliesslich gefüllt werden.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=53 limit=10]

[important color=green title=“Lineup Area4 2010″]Placebo (Headliner)
Blink-182 (Headliner)
Billy Talent (Headliner)
Queens Of The Stone Age (CoHead)
All Time Low
Bela B
Biffy Clyro
Black Rebel Motorcycle Club
Caliban
Comeback Kid
Donots
Editors
Frank Turner
Gogol Bordello
Monster Magnet
Parkway Drive
The Gaslight Anthem
The Sounds

[/important]

1 KOMMENTAR

  1. hammer, was für ein qualitativ hochwertiges line up!
    da gibts nix zu meckern, well done liebe booker!

Comments are closed.