Der Isländer an sich gilt als sehr naturverbunden. Daher ist es auch wenig verwunderlich, wenn er seinen Protest gegen eine Erweiterung des Aluminiumwerks an der Ostküste zum Ausdruck bringt.
Dieser Widerstand würde ausserhalb der Grenzen Islands wenig Aufmerksamkeit erregen, wenn nicht zwei Prominente Bands des Landes ein Konzert als Unterstützung der Protestaktion ins Netz streamen würden.

Von 20-23:00 Uhr heute Abend bringt der National Geographic mit Hilfe von Apple Björk und Sigur Ros auch auf Deinen Bildschirm.

So macht Protest Spass.