Schon als das Roskilde am 22.März die Gorillaz als Headliner vermeldete, sprach der Veranstalter davon dass es nur noch einen anderen Festivalauftritt der Band innerhalb Europas geben würde. Seit heute morgen wissen wir auch wo: Das FIB Benicassim holt die britischen Musiker hinter den affenartigen Comicfiguren 2D, Murdoc Niccals, Noodle, und Russel Hobbs zum ersten mal überhaupt nach Spanien.

Die Show ihrer weltlichen Verkörperungen Damon Albarn, Mick Jones, Paul Simonon samt Gorillaz Band wird Songs der 3 bisherigen Alben beinhalten und sich visuell auf die Videoanimationen von Jamie Hewlett stützen. Gastmusiker sollen zeitnah bekannt gegeben. Bei den letzten Konzerten der Gorillaz beim amerikanischen Coachella Festival und dem live ins Netz gestreamten Roudhouse Gig in London waren unter anderem De La Soul, Roses Gabor, Bobby Womack, Little Dragon, Mos Def, Kano, Bashy und The Hypnotic Brass Ensemble mit von der Partie.

Karten für das 4tägige Festival mit 100 verschiedenen Bands schlagen mit etwa 190 Euro zu Buche.