Gestern Abend wurde uns von einem unserer Stammleser, @SteffenNe, ein aktueller Flyer des Open Flair zugespielt. Er setzt den Spekulationen um die „hochkarätigen Zugabe“ ein Ende. NoFX gesellen sich in die illustre Eschweger Punkrunde. Aus dem Plakat lassen sich auch 2 weitere bis dato nicht offiziell benannte Bands herauslesen: Das Pack, das sein Kommen bereits auf der eigenen Mysapce-Seite angekändigt hatte und die mir unbekannte Formation LOS.

Dagegen fehlt auf dem Druck neben Dendemann (selbstbestätigt für 14.August) auch Madsen und Liquid Lightning. Das macht zugegebenermassen etwas stutzig.

Dennoch schwingt sich NoFX nun zum heissesten Kandidaten für den vakanten Taubertal-Headlinerslot auf. Ausserdem unter der Hand gehandelt werden Billy Talent und die Beatsteaks.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=42 limit=10]

[important color=green title=“Lineup Open Flair 2010″]Warm-Up Party (Donnerstag)
Duné
Grossstadtgeflüster
Mofa
Sondaschule
TOS

3 Feet Smaller
Against Me!
Aulette
Bad Religion
Bela B
Blood Red Shoes
Blumentopf
Broilers
Fettes Brot
Götz Widman
Jan Delay & Disko No.1
Jochen Distelmeyer
Klee
Lagwagon
Levellers
Livingston Bastard
Mad Caddies
Madsen
Monsters of Liedermaching
Mr Irish
No Use For A Name
Papa Roach
Ska-P
Skindred
Street Light Manifesto
The Gaslight Anthem
The Hives
Therapy?
Timid Tiger
Turbostaat
Wayne Jackson
Wir sind Helden[/important]

4 KOMMENTARE

    • Normal.
      Binja immer froh wenn mir jemand Neuigkeiten zukommen lässt bzw mich mit das Nase druaf stösst.
      Mehr Augen und Ohren sind nie verkehrt und immer willkommen.

Comments are closed.