Anfang Juni macht Trent Reznor mit seinem Familienprojekt How To Destroy Angles da weiter, wo er mit Nine Inch Nails und „The Slip“ aufgehört hat. Er lässt die Spendierhosen an und verschenkt seine Musik im Netz. Diesmal wird es eine EP mit 6 Tracks sein, die er gratis unter das Volk bringt. Kleiner Haken: Man muss eine Email angeben und damit einverstanden sein zukünftig mit Neuigkeiten von der Band versorgt zu werden. Erstens aber gibt es Schlimmeres und zweitens Dienste wie Mailinator, die den Genuss gänzlich unbeschwert machen.

Wer sich mit Emailadresse registriert erhält einen Song, „The Believers“, sofort. Am 1.Juni wird dann die komplette EP als DRM-freie MP3s in hoher Qualität (320 kbps) zum Download freigegeben.
Ein Plus an Quali- und Quantität lässt sich für 2 Dollar erkaufen. Das so genannte HD-Package enthält alle Songs in verlustfreien FLAC-Format (24-bit 44.1kHz WAV and 16-bit FLAC and Apple Lossless) und als Bonus das Musikvideo zu „The Space Between“ als 1080p Quicktime-Movie.
Wer sich im Shop der Band mit einem Merchandise-Artikel seiner Wahl eindeckt, erhält das HD-Package umsonst dazu.