Schon seit 1985 stattfindend, hat sich das Open Flair Festival in Eschwege (Dreieck Kassel-Göttingen-Erfurt) mittlerweile etabliert und bietet neben dem Rock-lastigen Musikprogramm auch Kleinkunst und andere Attraktionen, um die 15.000 Besucher drei Tage lang zu unterhalten. Bereits 6 Wochen vor Beginn des Festivals melden die Veranstalter nun den – sich abzeichnenden – Ausverkauf. So ergibt sich morgen für alle Kurzentschlossene die letzte Gelegenheit im Shop zuzugreifen, bevor auch die letzten Restkarten (ein 3 Tages Ticket ist für 73 Euro zu erstehen) vergriffen sind.

Beeindruckt zeigen sich die ehrenamtlichen Organisatoren (Arbeitskreis Open Flair e.V) vom guten Vorverkauf: „Wir bedanken uns für euer Vertrauen!“ Blickt man jedoch genauer auf das präsentierte Line Up, so verwundert das frühe „Sold Out“ kaum: Bad Religion, Bela B., Fettes/Brot, Jan Delay & Disko Nr. 1, Papa Roach, The Hives oder Wir sind Helden – Auszüge aus einem Programm, das durch seine Vielfalt besticht. HipHop à la Blumentopf, feinstes Indie von Timid Tiger und wer es etwas punkiger mag, kann sich bei 3 feet smaller vergnügen. Eine bunte Mischung, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man denn am 12. – 15. August Platz in seinem Kalender findet.