Kaum ist das diesjährige Serengeti Geschichte, machen die Veranstalter schon wieder Nägel mit Köpfen. Nicht nur Frühbuchertickets können fürs kommende Jahr bereits gekauft werden, mit Skindred präsentiert man auch schon eine beteiligte Band. Das Serengeti sichert sich damit den inoffiziellen Titel „Erste Festivalbestätigung 2011“.

Skindred spielten zwar bei vielen Festivals in diesem Jahr nur eine untergeordnete Rolle. Will heissen: Sie spielten zumeist schon am frühen Nachmittag. Dann aber war die Band um den extrovertierten Sänger Benji Webbe voll bei der Sache und erst jüngst beim Gurten dachte ich mir: Die Jungs hätten durchaus in den kommenden Jahren auch mal einen höheren Slot verdient. Am Serengeti 2011 scheinen sie zu ihrem Recht zu kommen.  So liest sich zumindest der aktuelle Tweet der Macher:

Wir freuen uns sehr Euch jetzt schon den ersten Topact für das Serengeti Festival 2011 präsentieren zu können. SKINDRED!!!less than a minute ago via Echofon

[nggallery id=8]
Impressionen von Skindreds Auftritt beim Furtenfestival 2010

Tickets für das Serengeti 2011 sind ab sofort in Form von eTickets zu 39 Euro über die Festivalseite zu beziehen. Im Verlgiech zum Endpreis 2010 ergibt sich somit im Moment ein Sparpotential von 11 Euro.

[important color=green title=“Lineup Serengeti 2011″]Skindred[/important]