Foto: Bandpromo

Mit „7th Symphony“ werden Apocalyptica hierzulande am 20.August ihren 7.Longplayer veröffentlichen. Wer hätte damals als sie mit dem Covern von Metallica-Klassikern anfingen ernsthaft damit gerechnet, dass es einmal so weit kommen würde?

[inset lr=left]

[/inset]

Live vorstellen werden die finnischen Metal-Cellisten das Werk aber zunächst in Nordamerika. Dort haben sie seit dem zusammen mit Adam Gontier performten „I Don’t Care“ endlich auch ein Bein in die Tür bekommen.
Mitte Oktober darf sich dann auch Europa aufs Neue von den Livequalitäten der Band und der neuen Songs überzeugen. 5 Konzerte mit Headbang-Garantie stehen in Deutschland und jeweils eines in Österreich und der Schweiz auf dem Plan.

Für Sommer 2011 sind weitere Daten in Europa und den Staaten geplant. Nachdem sie sich dieses Jahr relativ rar gemacht haben, dürfte sie in der nächsten Saison ihr Weg auch wieder auf das ein oder andere europäische Festival führen.
Im August sind sie beim Wacken ohne Exklusivitätszusage bereits gebucht.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=88 limit=10]