Weiterhin müssen Fans auf das Soloprojekt von Paul Smith warten. Margins erscheint erst am 11. Oktober. Doch bereits jetzt wurden Konzerte in Deutschland angekündigt, wo Smith sein Album der Allgemeinheit präsentieren wird.

Eingeplant sind vier Termine auf deutschem Boden in München, Hamburg, Heidelberg und Köln. Tickets kosten humane 18,30 Euro.

Deutlich tiefer müssen Kate Nash Fans in die Tasche greifen. Ab 35,40 sind Karten für die Auftritte erhältlich. Erst heute wurde wieder von eventim auf die Konzerte hingewiesen, was tendentiell auf einen schleppenden Absatz der Tour hinweist, die morgen in einer Woche in Hannover beginnt. Die anderen Stationen sind Neu-Isenburg, München, Köln und Stuttgart.