Der Morgen hält die erste Bestätigung für den 20. Geburtstag des Sweden Rock Festivals bereit: Kein geringerer als die Hardrock Legende Ozzy Osbourne wird Anfang Juni (8.-11.Juni 2011) seine Visitenkarte im schwedischen Sölvesborg abgeben. Dadurch rückt der Black Sabbath Frontmann zangsläufig auch ins Zentrum von Rock am Ring-Spekulationen.

Ozzy, eigentlich als John Michael Osbourne geboren, wird 2011 erstmalig beim Sweden Rock in Erscheinung treten und natürlich einen Headliner-Slot besetzen. Es soll auch der einzige Auftritt des Jahres in Schweden bleiben.

4-Tageskarten für das Jubiläum sind für umgerechnet 260 Euro über die Festivalseite zu beziehen. Wer auf den frühen Zeltaufbau verzichten kann, dem eröffnet sich mit dem 3-Tagesticket ein Sparpotential von 10 Euro. Die ersten 3000 Käufer erhalten als Gratisbeigabe ein Festivalshirt.

4 KOMMENTARE

  1. Spekulation wohl schon beendet. Wacken bestätigt ihn mit dem Zusatz: Einzige Festivalshow in Deutschland 2011, also werden Ring und Park wohl nicht bespielt werden.

    • Jepp. Gutso. Gibtschon genug Spekulationsobjekte. Schön wenn man auchmal eine Baustelle schliessen kann.

  2. Hab ich auch mal kurz dran gedacht.
    Aber zwischen Juni und August liegt halt doch einiges an Zeit..
    Da es von Ozzy bisher aber noch keine weiteren Tourdaten nach Ende Februar online gibt, ists nicht ausgeschlossen.
    Der Gute gönnt sich maximal 3 Tage zwischen seinen Shows. Ein Hammerprogramm für sein Alter..

    In Sachen Rock am Ring: Halte es für relativ ausgeschlossen dass man 2 Klassiker zu Headlinern macht. Also entweder man holt Iron Maiden oder Ozzy Osbourne. Was meint ihr?

Comments are closed.