Foto: Thomas Peter

Fertig, Los! hatten am Sonnenrot quasi ein Heimspiel. Gegründet im Sommer 2004 in München wurde schnell der Musikproduzenten Marc Liebscher, der auch die Sportfreunde Stiller betreut, auf die 4köpfige Band aufmerksam. Gemeinsam mit ihm entstand im Juni 2006 eine erste EP und er vermittelte ihnen einen Plattenvertrag bei Columbia Records. Fertig, Los! nahmen daraufhin im Uphon-Studio in Wilzhofen ihr Debütalbum auf. Mit der ersten daraus ausgekoppelten Single erreichten sie auf Anhieb die deutschen Charts.

Das Sonnenrot wählten sie als Bühne, um ihren bisherigen Gitarristen zu verabschieden. Er zieht es vor zunächst die Schauspielschule zu besuchen. Sänger Philipp Leu stellte ihm für eine potentielle Rückkehr bereits einen Persilschein aus: „Wenn Du mit der Schule zuende bist, schaffen wir gerne einen dritten Posten für eine weitere Gitarre“.

[autoviewer=183,700,550]