Mit einer ähnlich hohen Erwartungshaltung der Fans wie die heimischen Festivalriesen sieht sich in England das alteingesessene Download Festival konfrontiert. System Of A Down, Sound Garden, Foo Fighters, Van Halen, Tool und Dream Theater sollen es schon sein – mindestens. Macher Andy Copping und seine Mannen lassen sich davon nicht beeindrucken und gehen es erstmal langsam an. Der Termin für 2011 steht: Vom 10.-12.Juni geht es in Donnington zur Sache.

In diesem Jahr ist die Festivaldichte am Wochenende des 10.Juni besonders gross. Die europäischen Festivals Sweden Rock, Isle Ofwight, Nova Rock, Rock Hard, Sputnik Spring Break und das Pinkpop buhlen um die Zuschauergunst. Nur gut, dass nicht alle hinter dem gleichen Spektrum Bands herjagen.

Langsam baut man Spannung auf. Ein neues Logo samt redesignter Homeapge sollen demnächst online gehen, mittelfristig kann man auf erste Bestätigungen hoffen. Für gewöhnlich befindet sich das Download unter den ersten grossen Junifestivals, die Bands bekantgeben und damit die Spekulationen in den ausländischen Festivalforen anheizen.