Das war sie nun: Die breit angekündigte Unplugged Premiere Mando Diaos auf MTV. Rund eine Stunde gaben die Schweden ihre Klassiker zum Besten. Neben einigen Songs wie Long Time Before Rock ’n Roll, die  ziemlich vertraut klangen, waren auch Lieder dabei, denen man die radikale „Stecker raus“-Kur deutlich anmerkte. Bei Dance With Somebody beispielsweise kam man schon kurz ins Staunen. Überhaupt: Einzelne Elemente der Show verwunderten schon ziemlich. Björn mit breiten schwarzen Streifen im Gesicht zusammen mit Sängerin Juliette Lewis (im engen Leopardenoutfit) vor dem Lagerfeuer singend. Da muss man erst mal Schlucken. Nun, Geschmäcker sind verschieden, und so gingen die Beurteilungen der Premiere auch weit auseinander.

Fakt ist: Die Premiere heute Abend war erst der Anstoß für eine große Promotionaktion. Insgesamt 5 weitere Sendetermin für das unplugged Konzert sind angesetzt:

Freitag, 12.11.2010, 14.30 – 15.30 Uhr (WH)
Freitag, 12.11.2010, 22.30 – 23.30 Uhr (WH)
Sonntag, 14.11.2010, 15.00 – 16.00 Uhr (WH)
Mittwoch, 17.11.2010  14.30 – 15.30 Uhr (WH)
Montag, 22.11.2010, 01.00 – 02.00 Uhr (WH)

MTV Home hatte die Truppe um Björn Dixgard ebenfalls zu Gast. Außerdem wurde heute bereits um 17 Uhr ein MTV Special gesendet. Morgen erscheint dann schließlich das Unplugged Album „Above and Beyond“, im Dezember gibt es zustäzlich eine Live DVD.  Der ganz normale Werbemotor für die CD – mag man meinen.  Was ungewöhnlich ist: Die Rubrik „Tour“ auf der Homepage Mando Diaos ist derzeit leer.

Das macht die Band für den kommenden Festivalsommer besonders interessant. Dass gar keine weiteren unplugged Konzerte gespielt werden, ist äußerst unwahrscheinlich. Nachdem bisher keine Termine angesetzt wurden, ist mit einem Startschuss für die Tour nicht vor nächstem Frühjahr zu rechnen. Gut möglich, dass Mando Diao den Weg der Sportfreunde Stiller gehen, und zahlreiche Festivaltermine einplanen. Gerade weil man im Sommer 2010 wenig von Mando Diao hörte ist das wahrscheinlich. Sie dürften bei einer Buchung einen relativ hohen Slot des jeweiligen Festivals besetzen.

Werbung

1 KOMMENTAR

  1. so unwahrscheinlich ist es jetzt auch nicht, dass Mando Diao keine Unplugged-Tour machen.

    Z.B. Die Ärzte haben auch nie ne Unplugged-Tour gemacht. Korn und Fanta4 auch nicht.

    Allerdings Die Sportis schon und Bon Jovi…

    ach ich vernichte grad meine Argumentation…
    Spekulatius ^^

Comments are closed.