Sollte sich bis zum kommenden Mittwoch nichts mehr ergeben, wird der erste Headliner der deutschen Big Day Out-Variante zusammen mit einer etwas unbekannteren Band publik gemacht.

Was wir von diesem Headline-Act verraten dürfen: Man traut ihnen gute Deutschkenntnisse zu und sie werden es wohl nicht beim Big Day Out belassen. Auch beim Open Flair werden sie heiss gehandelt. Man darf also auf die Ereignisse am 24.11. gespannt sein. Eines ist sicher:  Wir sind mittendrin in der Bestätigungssaison und sie scheint uns nicht mehr aus ihrem Klammergriff entwischen lassen zu wollen.

Der vom JZI Anröchte veranstaltete Big Day Out wird am 5. und 6.August 2011 über die Bühne gehen. Nach erfolgreichem Abschluss des Early Bird Ticketings sind die Festivalpässe derzeit noch für 49 Euro (plus Gebühren) zu haben. Ab nächsten Mittwoch verteuern sich die Karten auf dann 55 Euro.

Wer in der Region Anröchte wohnt und sich nach einer Alternative zum eintönigen Gedudel in der Vorweihnachtszeit sehnt ist am 18.Dezember zur Big Day Out Winteredition ins Bürgerhaus Anröchte geladen. Für smarte 12 Euro bekommt man Benzin, Montreal und Sondaschule auf die Ohren. Anpfiff ist 19 Uhr.