Mit argen technischen Problemen scheint Blink-182s Mark Hoppus zu kämpfen. Per Facebook kam seine Nachricht nur verstümmelt rüber, enthält aber reizvollen Inhalt. Eine geheimnisvoll verschleierte Tourerklärung gegenüber Deutschland.

Official Blink-182 =?ISO-8859-1?Q?Achtung_Deutschland._blink_is?= =?ISO-8859-1?Q?t_f=FCr_Ihr_Land_im_Juni_kommen.?=

(Link)

Möglicherweise kommt das Trio nach den Augustfestivals 2010 also mit dem bis dahin fertiggestellten Album nach Deutschland. Im Juli 2011 stehen die ersten Blink-182 UK-Konzerte seit 7 Jahren schon definitiv fest. Bei der Präsentation gestern lies Hoppus auf weitere Daten auf dem europäischen Festland hoffen. Man wisse, dass Europa mehr Länder zähle als das vereinigte Königreich und solle daher ein Auge auf die Tourseite haben. Dort allerdings tauchen bisher keine Deutschlanddaten auf.