Coldplay und Iron Maiden folgen Kings Of Leon und The Chemical Brothers ins Lineup des Rock Werchter.

Wird also ein ereignisreicher Festivalsommer für Coldplay-Fans. Nach Rock am Ring / im Park und eben am Rock Werchter wurden in der Früh nämlich auch am Pinkpop vermeldet.

Für Iron Maiden ist es  endlich die erste Festivalbeteiligung des Sommers 2011. Sie werden auch noch als Aushängeschild für die Sonisphere-Wanderfestivals gehandelt.
Wer jetzt dachte Iron Maiden seien beim Werchter automatisch als  Headliner gesetzt, sieht sich getäuscht. Die Eisernen Jungfrauen werden als Co-Headliner am Sonntag das Publikum anwärmen. Für wen? Ungewiss. Aber man hat wohl noch einen grösseren Act für den Festivalabschluss in der Hinterhand, den Iron Maiden sich vor die Nase setzen lassen. Erschreckend genug oder?

Mit The Chemical Brothers für den Donnerstag, Kings Of Leon für den Freitag, Coldplay am Samstag und Iron Maiden am Sonntag hat das Festival nun für jeden seiner Musiktage eine Band besetzt.

Ab 4.Dezember wird es Eintrittskarten fürs Werchter geben. Die 4 Tage vom 30.Juni – 3.Juli werden den Geldbeutel mit 196 Euro belasten. Darin enthalten die Anreise im öffentlichen Nahverkehr. Fürs Camping sind allerdings weitere 18-25 Euro veranschlagt.  Tageskarten werden für 76 Euro erhältlich sein.

[blackbirdpie id=“9489297983934464″]

2 KOMMENTARE

Comments are closed.