[learn_more state=“open“]Mittlerweile wurde das Verzeichnis geschützt. Foo Fighters wurden als Headliner offiziell bestätigt. Aussagen zu den anderen beiden Bands stehen dagegen noch aus. [/learn_more]

Leaks scheinen derzeit voll im Trend zu sein. Erst morgen sollten die Headliner für T in the Park angekündigt werden, wir wissen allerdings schon heute Bescheid. Es läuft ähnlich, wie beim zuletzt bekannt gewordenen Leck bei Rock im Park. Das bisherige Flash Script auf der Seite zu tinthepark.com liegt in einem ungeschützten Verzeichnis, wo sich verschiedene Elemente befinden. Klickt man weiter zum „images“ Ordner, kommt man der Sache schon näher. Die Bilder „1.jpg“, „2.jpg“ und „foo.jpg“ offenbaren dann die mutmaßlichen Heads für die 2011 Ausgabe des schottischen Festivals: Metallica, Foo Fighters und Faith No More.

Foo Fighters kann man durchaus als wahrscheinlich betrachten, zumal sie bereits für mehrere europäische Festivals rund um den T in the Park Termin vom 8. – 10. Juni gebucht wurden. Auch Metallica fallen durchaus in den Bereich des Möglichen. Mit Faith No More hatte man dagegen für die Saison 2011 nicht rechnen dürfen. Nach deren Reunion schien der Wille für eine weitere Tour nicht vorhanden zu sein. Die Bilder passen jedoch eindeutig ins Schema der Webseite. Außerdem wird schließlich eines der Elemente (das Flash-Script) direkt auf der T in the Park Seite angezeigt.

Sollte die Meldung morgen von den Festivalmachern offiziell bestätigt werden, kann das also durchaus als mittelgroße Sensation gefeiert werden. Warten wir es ab!

[festival]15816[/festival]

1 KOMMENTAR

  1. Wer skeptisch ist sollte selber Detektiv spielen.
    Die Bilder passen absolut in das Layout der Seite. Uns war es aber zu heiss sie einzubinden.
    Ich selbst konnte es nicht glauben, weil Faith No More ja eigentlich ihre aktive Reunion mit dem Gig in Chile beenden wollten. Aber die Fakten sprechen für sich.

Comments are closed.