[learn_more state=“open“]Update 11:54 Uhr:
Es wird definitiv kein Sonsiphere Deutschland 2011 geben.

[/learn_more]

Das Telefonat mit dem Hockenheim-Ring vor ein paar Tagen brachte nichts stichhaltiges in Sachen Sonisphere Deutschland 2011 hervor. Allerdings klang die Stimme am anderen Ende auch nicht so, als habe man überhaupt etwas zum Thema zu sagen. Was als Quintessenz übrig blieb war so lapidar wie nichtssagend: Man sei immer an attraktiven Events am Ring interessiert.

Vielleicht schafft -wie schon im letzten Jahr- der Veranstalter der Wanderfestivals, Kilimanjaro Live, jetzt Fakten. Für Montag ist eine erste Bandwelle angekündigt. Schon heute präsentiert sich die Startseite Sonispherefestivals.com in neuem Design. 12 Stationen sind aufgelistet, Deutschland ist nicht dabei. Wir erinnern uns: Auch im letzten Jahr wollte niemand dieser Liste glauben schenken, dachte man würde später noch einen Deutschland-Halt nachreichen – was aber nicht passierte.

Vielleicht sieht man den deutschen Markt einfach als gesättigt an und konzentriert sich daher lieber auf Länder, die nicht für herausragende Rock-Festivals bekannt sind.

Die laut Übersicht angesteuerten Länder sind:

England
Tschechien
Schweiz
Italien
Polen
Finnland
Bulgarien
Spanien
Schweden
Griechenland
Türkei
Frankreich

1 KOMMENTAR

  1. :o((

    … das darf ja nicht wahr sein !! Haben wir den jemand verärgert ?! Ich hab mich mit meinem kleinen (älteren) Bruder auch durch das Schweizer Schlammloch gewälzt. Das Festival war beim rumhören auch in deutscher Hand, also deshalb:

    Liebe Hockenheimer und Organisatoren, bitte holt die Jungs auf einen Zwischenstop nach good old Germany !! Meinen Dank habt Ihr sicher !!

    Gruß
    Andre

Comments are closed.