Wie gestern vorausgesagt, wurde heute morgen für T in the Park der erste Headliner bekannt gegeben. Die Foo Fighters werden das schottische Festival spielen, und bestätigen damit unsere Enthüllung. Gestern waren wir auf ein ungeschütztes Verzeichnis auf der T in the Park Seite gestoßen, wo bereits ein Foto der Foo Fighters hochgeladen war. Mit ebenjenem Bild wurde die Band heute angekündigt.

Fraglich bleibt indes, ob auch die anderen beiden – dort aufgefundenen – Bands am Festival auftreten werden. Metallica und Faith No More waren neben den Foo Fighters ebenfalls auf den Bildern zu finden. Die entsprechenden Fotos („1.jpg“ und „2.jpg“) wurden jedoch vom Server entfernt. Ein Dementi? Wohl kaum. Wir kommen zu einem anderen Ergebnis und basieren unsere Annahme auf Folgendem:

Unsere gestrige Vor-Bekanntgabe der möglichen Headliner für T in the Park 2011 hat sich rasend verbreitet. Auf der Facebook Seite des T in The Park Festivals gab es wilde Mutmaßungen über eine Teilnahme von Faith No More, Metallica und eben der Foo Fighters. Auch auf diversen englischen Seiten kam das Gerücht zur Sprache mit dem Hinweis „someone“ hätte diese  Bands bekanntgegeben.

Ein Fake ist also mit der heutigen Ansage der Foo Fighters ausgeschlossen. Und ob ein Festival zwei Tage vor der Headlinerbekanntgabe neben einer richtigen Band – aus Spaß an der Freude – zwei falsche Namen auf ein als versteckt erachtetes Verzeichnis hochlädt, muss man doch stark anzweifeln. Unweigerlich ist das Festival wohl auf die herumschwirrenden Gerüchte aufmerksam geworden und hat die Bilder (wohl zur Schadensbegrenzung) bis zur offiziellen Ankündigung aus dem Netz genommen. Soweit unsere These dazu. Dennoch werden wir auf eine offizielle Bestätigung warten müssen.

Warum wir durch die Bekanntgabe der Foo Fighters jetzt „am Arsch“ sind, muss mir jetzt aber noch einmal wer erklären. In diesem Sinne einen guten Start in den Tag.

[festival]15816[/festival]