Nach nur wenigen Stunden konnte das schottische T in the Park Festival gestern den Ausverkauf der Frühbucherkarten vermelden. Selbst die Aufstockung der Karten um 2.000 Stück reichte nur kurz. Wie viel Tickets insgesamt abgesetzt wurden, ist indes unbekannt.

Der gute Kartenverkauf dürfte zweierlei Gründe haben: Mit den Foo Fighters wurde bereits eine zugkräftige Band offiziell bestätigt. Außerdem stehen weiterhin die Gerüchte um Metallica und Faith No More im Raum. Darüber hinaus dürften sicher auch die starken LineUps der vergangenen Jahre (Beispiel: 2010) zur Beliebtheit des Festivals beitragen.

Weitere Tickets sollen im Februar zum Verkauf angeboten werden. Das Festival findet vom 8. -10. Juli 2011 statt.

[festival]15816[/festival]