Bildquelle: Justin,CC

Jack Black, seineszeichens Schauspieler und im Nebenberuf Sänger der Kultband Tenacious D, zeigte sich während seines Promobesuchs bei der Pro Sieben Sendung TV Total von seiner musikalischen Seite, auch wenn er eigentlich hautpsächlich über seinen kommenden Film  „Gullivers Reisen“ reden wollte.

Zuerst gab es mehr oder weniger interessantes Promogequatsche über seinen bald erscheinenden Film. Als Raab ihn aber dann auf seine Band ansprach, gab es so einige Highlights für den geneigten Tenacious D Fan. Zunächst performte Black spontan den Klassiker Wonderboy mit der Studioband, den Heavytones. Darauf folgte eine sehr eigenwillige Interpretation von AC/DS´s Highway To Hell mit Jack Black an der Gitarre und am Gesang.

Die eigentliche Sensation folgte im anschließenden Gespräch:

Angesprochen auf die Tourpläne von Tenacious D meinte Jack Black nur:

Sobald das bald erscheinende Tenacious D Album Goldstatus in Deutschland erreichen sollte, werden auch ihre Tourpläne durch die hiesigen Gefilde führen.

Eine Goldene Schallplatte wird hierzulande ab 100.000 verkauften Tonträgern vergeben. Eine harte aber lösbare Aufgabe für die deutschen Fans.

3 KOMMENTARE

  1. Geile Sache. Werd mir das Album auf jedenfall holen. Einige Songs daraus hat man ja bereits auf der Blizzcon hören können. Tenacious D = Beste Band der Welt

Comments are closed.