Aufgepasst: Das neue Seeed Album erscheint 2012. Bereits jetzt kann man mit „Molotov“ und „Wonderful Life“ zwei Lieder vom neuen Album hören. Außerdem spielte die Band am 10. und 11. August WarmUp-Konzerte in Berlin für die Festivalauftritte bei Frequency, Rock am See, Highfield und Open Air St. Gampel.

 

SEEED sind wieder im Festivalgeschehen dabei. Nach mehrjähriger Schaffenspause melden sich die Berliner – wie erwartet – zurück. Bereits im Februar 2010 kündigte man ein neues Album für 2011 an: „Wir sind wieder im Studio und es wird unglaublich geil werden“, hieß es damals auf der Seeed Homepage.

Eine relativ knappe Ankündigung des Frequency Veranstalters Harry Jenner liefert nun die freudige Gewissheit: Das neue Album kommt, und die Jungs begeben sich wohl auch auf  Tour. Damit dürften sie am Frequency den ersten Headlinerposten einnehmen, zumal der Auftritt nach der Aussage Harrys der Einzige in Österreich bleiben wird.

„Es war  nicht leicht sie zu überreden und sie spielen 2011 auch nur ganz ganz wenig und in ö überhaupt nur das frequency…“

Wie viele Konzerte es schließlich in Deutschland werden, kann man derzeit wohl nur schwer abschätzen. Dass man um die Auftritte der Band rangeln wird, ist jedoch anzunehmen. Gerade Peter Fox konnte mit seiner Solokarriere große Erfolge verbuchen. Nach der langen Pause dürfte das Interesse an der Band immens sein.
Eine riesige Meldung also – still und heimlich präsentiert im kleinen Kreise des frequency Forums. Kurz nach Mitternacht. Aber so sind sie wohl, die lieben Festivalveranstalter.

[festival]16286[/festival]

Bildquelle: de.wikipedia.org


3 KOMMENTARE

  1. Erinnere mich noch als wär es gestern als ich 2007 den Anstieg zum Zeltplatz Seeed vorzog um dann in der Schräge von oben doch die halbe Show mitzuverfolgen.
    Was war Markus damals fassungslos ;)

Comments are closed.