Wir haben erst eine Weile auf passendes Material warten müssen. Jetzt aber können wir euch die erste richtige Ausgabe der Goodies präsentieren. Mal schauen, ob wir das künftig mit mehr Regelmäßigkeit hinbekommen.

Bereits jetzt präsentieren die Gorillaz täglich kleine Nettigkeiten in deren Adventskalender. Für Weihnachten gibt es allerdings etwas besonderes. Ein – komplett auf dem iPad entstandenes – Album wird am 25. Dezember gratis auf der Seite zum Download angeboten. Nachlesen kann man das hier. Was wir persönlich vom Album halten, werdet ihr selbstverständlich zum gegebenen Zeitpunkt hier erfahren.

Das spanische Primavera hat auch ein besonderes Geschenk an seine Fans. Das komplette Konzert von Florence and the Machine wurde als Stream auf die Seite gestellt. Eine ganze Stunde kann man der gewaltigen Stimme von Florence lauschen, und sich selbst ein Bild davon machen, wie sehr der oft gehörte Kate Nash Vergleich zutrifft. Für Southside/Hurricane Besucher diesen Jahres dürfte das Video jedenfalls Erinnerungen wecken.

3sat ist schon länger ein Garant für erstklassige Konzertübertragungen. Das nächste Mal geht es am 31. Dezember richtig zur Sache. Ganze 24 Stunden gibt es dann nichts anderes als Musik. Das Programm ist mehr als vielversprechend. Dabei sind echte Legenden wie The Rolling Stones oder Eric Clapton, aber auch Musiker neueren Schlags. Ins Auge fallen die Pet Shop Boys, Oasis und die Toten Hosen. Musikplaner können 3sat also durchaus in die diesjährige Silvesterplanung einbeziehen.

Das war es auch schon fürs Erste. Neues gibt es, wenn wir darauf aufmerksam werden. Wer gegebenenfalls interessante Angebote gefunden hat, kann sich gerne über die allseits bekannten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (Facebook, Twitter, Email, Kontaktformular) bei uns melden.

1 KOMMENTAR

  1. Kann das florence and the Machine Video nicht angucken.Steht iwie was von wegen this is a vimeo Plus feature -.-

Comments are closed.