Dass gerade das Omas Teich Festival zuerst einen Die Ärzte Termin für den kommenden Sommer ankündigen darf – das erschien vielen als fragwürdig. Andererseits gibt es wenige Bands, die im ähnlichen Maße für solch schnippische Aktionen bekannt sind, wie die Urväter der Treppenwitze: Bela, Farin und Rod.
So sprachen die Indizien am gestrigen Abend tatsächlich für sich. Eine deutsche Band war angekündigt worden, dazu (wie kürzlich gehäuft vorgekommen) ein verfrühter Upload eines Teaserbilds. Wir – als Vertreter des schäbigen Festivalboulevards – stellten diese zuvor in diversen Festivalforen verbreiteten Fakten zusammen und lagen damit falsch.
Am heutigen Abend wurde statt den Ärzten Madsen angekündigt. Nichts weiter also, als eine geschickt angeleierte Promo-Aktion seitens des Festivals, deren Folgen man sich jedoch in dieser Form offensichtlich nicht bewusst war. Das Katz und Maus Spiel um die Ärzte wird also weitergehen.

Das Die Ärzte Management bat uns um ein klares Dementi: Bela, Farin und Rod werden definitiv nicht auf dem Omas Teich 2011 spielen. Ob im kommenden Jahr grundsätzlich keine Festivaltermine angesetzt sind, ließ man jedoch offen, bestärkte aber den Status Quo: Die Band befindet sich in einer unbefristeten Pause.

Im Rahmen dieses Artikels entschuldigen wir uns bei all denen, deren aufgekeimte Hoffnungen wir vorerst wieder in die Tonne treten müssen.