Donnerstag Abend. Zelt ist aufgebaut und ausstaffiert – womit vertreibt man sich den restlichen Abend? Ohne Auto mal eben kurz nach Erfurt iss nicht, also bleibt das Partyzelt um die Ecke.

Der altbekannte Subcircus-DJ heizte dem Partyvolk ab 21 Uhr bis morgen um 4.15 Uhr kräftig ein. Viele Chaoten übertrieben es mit dem Körpereinsatz. alles in allem wars also eher stressig dort einfach nur körperlos zu tanzen. Vielleicht wird es ja heute bei der ausgerufenen Ärzteparty ab 22 Uhr besser.

Wer allerdings die Heads Bloc Party und The Killers für eben diese sausen lässt, der muss schon Ärzte-Hardcorefan sein.

[autoviewer=204,700,550]