Was wünschst Du Dir fürs neue Jahr? Weniger Alkohol? Mit dem Rauchen aufhören? Eine neue Beziehung? Oder vielleicht Klartext in Sachen Die Ärzte?

Durch einen Tweet des Die Ärztefanclubs DÄOF wurden wir ins Gästebuch von Farin Urlaub gelockt. Er versprach dort in roten Lettern zum Jahreswechsel „klärende Worte auf der Webseite einer Berliner Band“. Da wir davon ausgehen, dass es sich dabei um keine Ankündigung der Beatsteaks handeln wird, freuen wir uns dass die Spekulationen um ein neues Die Ärzte Album und/oder eine potentielle Tour dann endlich mal ein Ende haben.

Erst jüngst hatte der Ausrichter von Die Ärzte Touren, Kikis Kleiner Tourneeservice, das RockamRingblog wissen lassen, dass es 2011 keine Tour des Berliner Trios geben werde. Wir glauben da nach wie vor nicht wirklich dran, denn das Die Ärzte Management wollte dies in einen freundlichen Telefonat nicht kategorisch ausschliessen und wich der Frage eloquent aus.

Der O-Ton von Farin Urlaub, der hoffentlich nicht uns als halbseidene Gerüchtespinner brandmarkt:

Von großartigen Prophezeiungen möchte ich absehen; immerhin sollen auf der Website einer Berliner Band zum Jahreswechsel klärende Worte zu finden sein, munkelt man. Aber wie das eben ist: man munkelt ja so einiges, und aus halbseidenen Gerüchten werden dann schnell Gewiss – und Wahrheit, und am Ende ist die Aufregung groß und Tante Klothilde stinksauer. Und dann will auf der Hochzeit von Ernst und Helga keiner neben ihr sitzen, und der Kaffee schmeckt auch nicht mehr so lecker wie früher, und wer ist Schuld? Eben.

Farin Urlaub Die Ärzte Mitglied

6 KOMMENTARE

  1. Ich meinte eigentlich die Sache mit dem dieses Jahr keine Bands mehr beim Area4 ;) Wusste nur nicht wo ich die Frage sonst hinschreiben sollte :)

    • Ahhh! Ok. Nun ist der Groschen gefallen.
      Das kommt von ganz oben.
      Geplant waren Bestätigungen, aber es zieht sich hin. Wenn also kein Weihnachtswunder geschieht werden wie „leer“ ins kommende Jahr gehen. Aber das ist imho zu verschmerzen. Die Bands laufen ja nicht weg.

    • Zunächst mal: Wir bewegen uns hier auf relativ wackligem Eis. Wir können uns letztlich nur auf das stützen, was uns gesagt wurde. Nichts anderes machen wir hier.

      Am Area4 hat sich Bela hier schon recht eindeutig im Bezug auf die Ärzte geäußert. Zusammen mit den Aussagen vom Taubertal ist das ja schon mal nicht ganz aussagelos.

      Darüber hinaus: Eine Quelle können wir hier nicht anführen. Aber: Auch im Pressebereich reden die Leute miteinander. Der Tenor im Bezug auf die Ärzte war da durchweg positiv. Inwiefern das noch aktuell ist? Da werden wir auf die klärenden Worte der Ärzte warten müssen.

      Das die Ärzte Management wollte uns gegenüber Festivalauftritte der Ärzte im Jahr 2011 jedenfalls nicht dementieren.

Comments are closed.