Gute Nachricht für alle, die das Early-Bird-Ticketing vom Melt! verpasst haben. Als kleines Weihnachtsgeschenk haucht man der Frühbucherphase neues Leben ein und bietet bis 24.Dezember noch einmal Festivalpässe zum Sonderpreis von 108,39 Euro (inkl Gebühren und 5 Euro Müllpfand) an. Eigentlich war das dafür vorgesehene Kontingent längst vergriffen.

Da man die Tickets einfach zu Hause ausdrucken kann, eignen sie sich auch wunderbar als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk.

Ab dem 25.Dezember soll dann aber wirklich Schluss sein und das Ticket sich um 10 Euro verteuern.

Eine mögliche Erklärung dieser Verlängerung ist, dass man noch keine Bands für sein Festival präsentieren konnte. Und der gemeine Festivalist lässt sich sein blindes Vertrauen in das Booking eines Festivals gerne mit einem gewissen Abschlag auf den Ticketpreis abgelten.