Paul Kalkbrenner - Der Headliner am Day & Night 2010
Paul Kalkbrenner

Zum 10 Jährigen Jubiläum lässt es der Sea Of Love vom 15. bis zum 17.07.2011 richtig krachen. In der ersten Bestätigungswelle sind einige Namen vertreten, welche doch zum Staunen verleiten. 2011 kann man am Tunisee unter anderem folgende Künstler begrüßen:

Kürzlich erst am SonneMondSterne Festival bestätigt,  wird Moby (Myspace) auch am Sea of Love spielen. Das Urgestein im Musikgeschäft, hierzulande bekannt durch Lift me Up und weitere Ohrwürmer, blickt auf eine lange Karriere zurück, die von mehreren Stilwechseln geprägt war. Zuletzt war er vorwiegend im elektronischen Bereich anzusiedeln. 2010 gründete er allerdings mit befreundeten Musikern die Heavy-Metal-Band Diamondsnake. Das Nebenprojekt dürften den Auftritt am Sea of Love jedoch kaum beeinflussen.

Paul Kalkbrenner (Myspace) ist seit Sky and Sand aus den Discotheken dieses Landes nicht mehr wegzudenken. Diese Bekanntheit verdankt großteils er dem Film Berlin Calling, dem er zugleich musikalische Umrahmung und Hauptrolle lieferte. Das gefeierte Machwerk des deutschen Regisseurs Hannes Stöhrs spielt in Kreisen der Berliner Elektroszene, also gar nicht so weit von Pauls tatsächlichem Umfeld. Im Mittelpunkt seines Schaffensbereichs steht aber weiterhin die Musik, die ihm seit dem Bekanntwerden viel Ruhm und Ehre eingebracht hat.

Eine kraftvolle Stimme, das charismatische Auftreten – wenn die Schwedin Robyn (Myspace) die Bühne betritt, füllt sie den Raum der Bühne voll aus. Davon wird man sich am Sea of Love überzeugen können.

Ebenso im ersten Paket dabei: Tiesto (Myspace), Booka Shade (Myspace), Miss Kittin (Myspace), Rush (Myspace), Moonbootika (Myspace), Monika Kruse (Myspace) und Moquai (Myspace)

Nach neuem Motto „Zwei Tage – drei Nächte“ beginnt das Festival bereits am Freitagabend mit der Sea of Love @ Night direkt am Campingplatz.

Frühbucher-Kombitickets sind für 59,50€ (zzgl. Gebühren) zu haben.