Der Aufforderung von le Atelier ein Feld in Luxemburg zu rocken sind seit dem 20.Dezember schon 1000 Festivalisten nachgekommen, will heissen: In weniger als 2 Wochen hat das Rock-A-Field alle Frühbuchertickets zu 54 Euro an den Mann respektive die Frau gebracht.

Mit regulärem Preis in bisher nicht spezifizierter Höhe und den ersten von etwa 20 inter- und nationalen Bands geht es am 11.Januar weiter.

Im letzten Jahr konnte man mit The Prodigy, 30 Seconds To Mars, Kasabian, Deftones und Gossip eine ganze Reihe nahmhafter Acts zu seinem Eintagesfestival locken.

Rock-A-Field wird 2011 am 26.Juni veranstaltet.

http://twitter.com/#!/rock_a_field/status/21848614007472128

2 KOMMENTARE

    • Waren zwar letztes Jahr erst mit dabei auf der Local Heros-Bühne, aber Luxemburg ist klein und wenn die Jungs Zeit haben..

Comments are closed.