Home Hotspot

Groezrock 2011: Cute Is What We Aim For, Underoath und Blood For Blood neu dabei

1
Reklame

 

Update 12:15 Uhr:
Mit grossen Schritten nähert man sich dem Abschluss des Lineups. Mit Blood For Blood wird per Twitter gleich die nächste Band nachgeschoben.


Wer auf eine offizielle Bestätigung über H2O´s Beteiligung am Groezrock wartete, der wurde heute erlöst. Frontmann Toby Morse bestätigte die Band bereits am Dienstag über Twitter. Auch über Twitter kam heute die Bestätigung von offizieller Seite. Mit dabei sind auch noch zwei weitere Mitstreiter:

Cute Is What We Aim For (Myspace) aus Buffalo dürften wohl den Kennern der Pop-Punk Szene ein Begriff sein. Die Band ist seit 2005 aktiv und haben sich eine große Fanbase erspielt. 2009 gab Sänger Shaant Hacikyan das Ende der Band bekannt, 2010 kamen sie allerdings zurück und knüpften da an wo sie kurz vorher aufhörten.

In einer etwas anderen Ecke kann man wohl Underoath (Myspace) unterbringen. Die Metalcore Band aus Tampa verknüpft ihre harten Töne, passend zum Osterfest, mit christlichen Texten. Genau dieser Fakt könnte ein paar interessante Scharmützel auf dem Groezrock mit sich bringen. 2006 verließen Underoath die Warped Tour in den USA vorzeitig auf Grund gotteslästerlicher Äusserungen von NOFX Frontmann Fat Mike. NOFX sind einer der Headliner des diesjährigen Groezrocks.

Nach den neusten 3 Bestätigungen kann man sich noch auf ca. 7 weitere Bands freuen.

---
In ganz eigener Sache..

Unterstütze Festivalisten und sichere unseren Fortbestand.


Kauf Deine Tickets und Produkte bitte über unsere Partnerlinks.
Kostet Dich nichts extra, hilft uns aber ungemein. Vielen Dank!

Zu den Homepages von..
AMAZON | EVENTIM | TICKETMASTER
Lieferheld | Sparhandy