Unbedingt im alten Jahr noch wollte die verbliebene Rumpftruppe Paramore Stellung zu der Seifenoper um den Split mit dem Farro-Brüdern Stellung beziehen. Ausgestrahlt wurde das knapp 6 Minuten lange Interview mit dem MTV News aber erst heute.

Kurz gesagt: Das Interview mit dem doppeldeutigen Titel „Paramore’s Last Word“ bringt nicht viel neues an den Tag. Erschreckend ist meines Erachtens die Einstellung gegenüber dem bösen Internet, das ja alles dermassen verkompliziert hat. Auch dass Rest-Paramore immer noch ernsthaft davon sprechen das Farro-Blog ein Fake sei, ist eigentlich unglaublich (ignorant).
Man bekräftigt noch einmal es werde weitergehen mit der Band und gesteht generell ein verunglücktes Timing nach dem Split von Gitarrist und Drummer ein.

Doch seht selbst, was ich als neuen Höhepunkt in einer Reihe unglücklicher Aktionen titulieren möchte: