Das Negative zuerst: Mit Bekanntwerden des kompletten Rock A-Field Pakets am Vormittag steigt der Preis für den Festivalpass um satte 14 Euro auf nunmehr 68 Euro an – ohne Gebühren versteht sich. Für manchen ist damit die Schmerzgrenze für ein eintägiges Festival überschritten. Lässt man sich davon nicht schrecken, erwartet einen bei den luxemburgischen Nachbarn am 16.Juni 2011 auf 2 Bühnen ein Best Of Hurricane/Southside garniert mit Die Fantastischen Vier und Volbeat. In Namen und der Sortierung des Flyers gesprochen: Arctic Monkeys, Blink-182, Arcade Fire, Elbow, The Wombats und die bereits genannten Die Fantastischen Vier und Volbeat stehen als erste Teilnehmer fest.

Für Die Fantastischen Vier ist es die erste Bestätigung bei einem grösseren Junifestival. Sie scheinen also den ganzen Sommer über von Juni bis September im deutschsprachigen Raum unterwegs zu sein. Möglicherweise kommt noch das ein oder andere Festival dazu.

Laut le Atelier werden insgesamt rund 15 Bands und 20.000 Besucher erwartet.