Man hätte es sich schon denken können, als per Twitter vom Festival die unverkennbare Songzeile „Pack it up, pack it in. Let me begin.“ zitiert wurde. Am Nachmittag folgte die offizielle Bestätigung. Das beglische Dour bestätigt die reunionierten amerikanischen Rapper House Of Pain als erste Band für seine vom 14.-17.Juli veranstaltete 23.Ausgabe. Es soll 2011 der einzige Auftritt in Belgien bleiben.

Das Trio bestehend aus Everlast, DJ Lethal und Danny Boy lässt allem Anschein nach seine anderen Projekte ruhen. Insbesondere für die auf Album und Tour wartenden Limp Bizkit Fans von Interesse: Bleibt es bei dem Seitensprung von DJ Lethal oder ist diese Bestätigung nur der Anfang vom Ende für sommerliche Tourhoffnungen durch Europa? Derzeit auch denkbar:  DJ Lethal zieht einfach mit House Of Pain und Limp Bizkit durch die Lande.

http://www.youtube.com/watch?v=U9Q0jPyrja0

House of Pain ist eine irisch-amerikanische Hip-Hop-Formation, die in den frühen 1990er Jahren 3 Alben produziert haben ehe sie sich Ende 1996 auflösten um ihre Solokarrieren bzw andere Projekte voranzutreiben. Ihr bekanntestes Lied ist ohne Zweifel „Jump Around“.
Nach 14 Jahren Stille kündigte die Band im August 2010 ihre Rückkehr mit neuem Material an.

http://twitter.com/#!/dourfestival/status/25348450916769792