Das Rock Werchter erweitert sein Aufgebot um insgesamt sieben Namen.

Unter anderen werden auch die Indie-Rocker Arctic Monkeys aus Sheffield, die auch für Hurricane und Southside bestätigt wurden, am belgischen Festival vertreten sein. Weitere Überschneidungen mit dem LineUp der deutschen FKP Flaggschiffe ergeben sich mit Portishead und Two Door Cinema Club.

Mit Robyn und PJ Harvey holt man sich gleich zwei Powerfrauen nach Werchter. Die Schwedin Robyn hatte zuletzt am Berlin Festival die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Mme Harvey hat für Februar ihr neues Album Let England Shake angekündigt. Ihr musikalisches Talent zeigt sich schon an den zahlreichen Kooperationen mit namhaften Künstlern, beispielsweise Thom Yorke oder Nick Cave.

Außerdem neu dabei: Elbow und The Gaslight Anthem.

Bisher bestätigt sind mit Kings of Leon und Coldplay zwei Headliner, Iron Maiden muss sich dagegen mit einem Platz als Co-Headliner begnügen. The Chemical Brothers waren ebenfalls schon zuvor ins Programmheft geschrieben worden.

Das Rock Werchter findet in diesem Jahr vom 30. Juni -bis zum 3. Juli statt.

[festival]15709[/festival]