Auf den „grossen Wurf“ in Form des Festivalheadliners muss man als Freund des Omas Teich weiter warten. Der grösste anzunehmende Act soll bereits gebucht sein, darf noch nicht publik gemacht werden. Das ist bei dem vor längerer Zeit mit dem Tipp „IndiePopPunkRock Trio aus Übersee“ in die Welt geworfenen Teilnehmer anders – es sind, wie wir seit heute wissen, The Thermals, die Ende Juli den Sprung über den grossen Teich nach Grossefehn wagen.

2 weitere, relativ unbekannte deutsche Bands rutschen zum Wochenende neu ins Lineup: The Skatoons und Three Chord Society.

Ab sofort ist eine weiter Tranche Tickets freigeschaltet. Limitiert auf 300 Stück gehen die „Februartickets“ für 59,40 Euro über die Onlineshop-Ladentheke.

Das Festival sagt selbst zu seinen Neuzugängen:

Einige haben es ja schon erraten. Der Tipp in unserem Blog war ja auch schon richtig gut, oder? Das gesuchte IndiePopPunkRock Trio aus Übersee sind The Thermals. Diese Band produziert schon seit einigen Jahren immer wieder neue Hits und Mitsing-Hymnen die man nicht mehr so schnell aus dem Ohr bekommt. Da musste die Oma einfach eine Einladung in die USA schicken.

Skafreunde aufgepasst, wir haben wieder was Feines an Land gezogen. The Skatoons aus Hamburg machen sich mit ihrem Vollgas-Ska-Punk-Rock auf zur Oma. Da sollte dann schon mal wieder das gute alte Tanzbein geölt werden. Im Sommer darf es dann geschwungen werden, wenn The Skatoons zum Feiern aufrufen.

Bad Segeberg ist ab sofor das neue Kalifornien. Warum, fragt ihr euch? Habt ihr schon mal in das neue Album der Jungs vo Three Chord Society gehört? Da will man erst gar nicht glauben, dass diese Musik aus dem kalten, momentan teilweise vereisten Norddeutschland kommt. Also CD-Player an, vom Sommer träumen und Gute Laune tanken. Wir sehen uns im Juli vor der Bühne! Das Album erscheint schon heute!