Erstmalig in seiner 20jährigen Geschichte wird das amerikanische Lollapalooza einen internationalen Ableger wagen. Lollapalooza Chile wird als zweitägiges Festival am 2. und 3. April in Santiago über die Bühne gehen. Soweit so uninteressant für uns. Warum erwähnen wir das dann? Als Headliner mit an Board: Jane’s Addiction, Kanye West und man höre und staune The Killers.

Das weckt die Hoffnung auf ein Ende der Bandpause unbestimmter Länge, die im Januar 2010 angekündigt worden war. Damals begründete man die Auszeit mit den vorherigen, stressigen 6 Jahren in denen man quasi allein in Sachen Band unterwegs gewesen war. Man müsse ein wenig Abstand gewinnen und sich erholen, lies Gitarrist Keuning damals wissen.
Sänger Brandon Flower nutzte die Zeit um sein Soloalbum „Flamingo“ zu produzieren. Dieses Material wir er übrigens nach dem Lollapalooza Chile am 15.April beim Coachella zum Besten geben.

Für wie wahrscheinlich hältst Du es, dass man The Killers noch im Festivalsommer begrüssen wird? Oder glaubst Du eher an eine einmalige Sache nach der die Band erstmal wieder in der Versenkung verschwindet?

3 KOMMENTARE

  1. Da hat Festivalisten ja mal wieder knallhart recherchiert :D…abgesehen davon dass sie zwischendurch auch vorm Weißen Haus gespielt haben…

  2. ihr solltet euch mal über die Tourdaten von The Killers informieren. sie haben schon vor 1 monat ein konzert bestätigt!!!

Comments are closed.