Mit 4 weiteren Bands schärft das Sonisphere UK 2011 seine Konturen: Weezer, Airbourne, Architects und Diamond Head sind die aktuellsten Neuzugänge.

Gerade Weezer wollen aber irgendwie nicht ganz in das üblicherweise angesetzte Raster beim Sonisphere passen. Nichts desto trotz sind die Alternative Rocker und Kinder der 90er bei ihrer Premiere in Knebworth eine Bereicherung und wohl auch willkommene Abwechslung zu den ansonste eher rauhen Tönen.

Wie schon zuvor vermeldet sind es Metallica, die am ersten Musiktag den Abschluss bilden. Zuvor erlebt man in England zum ersten mal die gesamten Big4 auf einer Bühne. Samstags dann mimen erstmals Biffy Clyro bei einem Event dieser Grösse den Headliner und am abschliessenden Sonntag schlüpfen Slipknot in die Rolle des Herausprüglers.