Wiederholung? 2009 lieferte Nick Cave eine bemerkenswerte Show

Vollmundig hatte man angekündigt mit den 3 Bestätigungen am Freitag den Standard anheben zu wollen. Im O-Ton: „Big, prominent, standard-changing!“

Ob die kurz nach 0 Uhr lancierten Bands diese Lobeshymne verdient haben. muss jeder für sich selbst entscheiden. Jedenfalls sind es Nick Cave And Grinderman, Joris Voorn und Joachim Garraud, die seitdem nue im Exit-Programm stehen.

Ersterer ist durchaus willkommen im Festivalsommer und dürfte fortan als Gerücht bei den meisten Julifestivals auftauchen. Auch bei Southside/Hurricane dürften manche ins Träumen kommen.
Termine am 18. und 20.Juni (Samstag/Montag) in Irland lassen das Szenario allerdings unwahrscheinlich erscheinen.

http://twitter.com/#!/ExitFestival/status/33299820206620672