„Neues“ im Bezug auf die Ärzte. Die Indiziensammlung wird fortgesetzt. Kommen sie die Ärzte – oder nicht? Tour, Album, oder gar nichts? Ein Interview mit den Fantastischen Vier dient als weiteres Indiz.

Schon im Oktober vergangenen Jahres sprachen die Fanta 4 in einem Interview im SPIESSER über die Ärzte. Nach allerlei Floskeln über das Verhältnis zu den Berliner Kollegen wird es interessant: Michi Beck verweist auf deren Bandpause und vermerkt ganz beiläufig: „Ich glaube, die sind jetzt auch wieder im Studio und kommen bald… zurück.“ Im tiefen Netz der Gerüchte ist diese Aussage durchaus interessant. Zwischen den beiden Bands herrscht ja durchaus Kontakt. Dass generell auch innerhalb des Musikgeschäfts viel geredet wird, braucht nicht näher erläutert zu werden. Klarheit haben wir damit aber – wie könnte es anders sein? – immer noch nicht.

Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Informationen im Bezug auf die Ärzte angesammelt. Eine saloppe Selbstbestätigung Bela B’s am Taubertal 2010 markierte den Anfang einer langen Spekulationsphase. Dass es Konzerte geben würde, schien zu diesem Zeitpunkt schon relativ fest. Ein Leak am Omas Teich Festival entpuppte sich kurz darauf als Marketingtrick der Veranstalter, brachte uns aber neue Informationen durch ein Telefonat mit dem Management der Ärzte. Das Omas Teich 2011 stünde definitiv nicht auf dem Terminkalender der Berliner, man wolle sich aber nicht dazu äußern, inwiefern überhaupt Konzerttermine im Jahr 2011 angesetzt seien. Bis auf Weiteres sei der Bandstatus „Pause“ also aufrechtzuerhalten.

Kurz vor dem Jahreswechsel erklärte Farin Urlaub höchstpersönlich, man wolle zum Jahreswechsel „klärende Worte“ veröffentlichen. Genug von den „halbseidenen Gerüchten“? Keineswegs. Man gefällt sich wohl in der Rolle des Nährbodens für alle Spekulationsfreunde: Die schließlich erschienene Meldung auf bademeister.com (Mittlerweile ist sie dort nicht mehr zu finden) lässt viel Interpretationsspielraum: „Es wird voraussichtlich – aber das bleibt bitte unter uns“, hieß es da. So wirklich neue Erkenntnisse brachte die Nachricht aber auch nicht. Die genannten ‚Hinweise‘ wurden zwar breit diskutiert, aus unserer Meinung müssen die genannten Daten aber nicht zwangsläufig im Kontext möglicher die Ärzte Termine stehen.

Dass etwas kommt, glauben neben uns mittlerweile die Meisten. Die konkrete Ausgestaltung bleibt aber weiterhin unsicher. Ob Album, Tour oder Festivalauftritte wird sich erst zeigen. Erwähnt sei an dieser Stelle aber das Rocco del Schlacko, die von einem Headliner sprachen, den man erst zum ersten März bekanntgeben dürfe. Das Taubertal 2011 hat auch nach den neusten Bandbestätigungen noch einen freien Platz zur Primetime auf der Hauptbühne. Zwei deutsche Headliner sind dort nicht unbedingt unüblich. In der Gerüchteküche nehmen BelaFarinRod also weiterhin einen hohen Platz ein. Die Angaben aber ausdrücklich ohne Gewähr. Um Farin zu zitieren: „Man munkelt ja so einiges, und aus halbseidenen Gerüchten werden dann schnell Gewiss – und Wahrheit, und am Ende ist die Aufregung groß und Tante Klothilde stinksauer.“

2 KOMMENTARE

  1. Vielleicht gibts heute Abend auf MTV bzw. morgen dann auf Viva mehr. Joko kündigt zumindest folgendes für MTV Home an:

    Fünftletzte Folge ‚MTV Home‘ – Hier ist der Plan.
    Zu Gast: Bela B. himself mit Weltuntergangs- und Ärzte-News im Gepäck, Forensiker, Starkriminalist und Quasi-CSI-Erfinder Mark Benecke und auf der Bühne The Airborn Toxic Event. Außerdem ein denkwürdiges 99 Dinge zum Thema „Swaffelen“, ein Zuschauer Cribs Spezial und noch eine Million …Sachen mehr… Freitag: 21.15 Uhr auf VIVA!

    Thank you.

  2. Kommt Zeit, kommt Rat…
    in der aktuellen unclesallys deuten die Beatsteaks Gastauftritte der Ärzte an. Kann man glauben, muss man aber nicht…

Comments are closed.