Reklame
Mehr Informationen zum Bergfestival 2014

Home Hotspot

Rock Werchter bindet 9 weitere Bands: Fleet Foxes, Bright Eyes, Underworld,..

0

Mit Unterworld, Magnetic Man, Hurts, Triggerfinger, Fleet Foxes, Bright Eyes, Noisettes, Mona und Lissie kann das Rock Werchter ein buntes Potpurri neuer Bands fürs Programm verbuchen. Von elektronischen Dance-Klängen über Synthesizer Pop und Singer/Songwriter bis hin zu punkigem Soul-Disco-Blues deckt es eine sehr breite Palette ab.

Indes teilt der Veranstalter mit, dass nicht nur die Tageskarten für Samstag, sondern nun auch die für Freitag ausverkauft sind. Für Donnerstag und Sonntag sind sie aber noch genauso erhältlich wie Kombitickets, die sich über die volle Distanz vom 20.Juni-3.Juli erstrecken. 195 Euro werden dafür abgerufen.

[festival]15709[/festival]

Die komplette Tagesverteilung der bisher bekannten Teilnehmer:

[one_fourth] Donnerstag, 30.Juni
The Chemical  Brothers
Hurts (Pyramid)
Beady Eye (Pyramid)
Eels (Pyramid)
Aloe Blacc (Pyramid)
Warpaint (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth]Freitag, 1.Juli
Kings of Leon
Arctic  Monkeys
The National
White Lies
Triggerfinger
Noisettes
Mona
Goose (Pyramid)
Lissie (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth]Samstag, 2.Juli
Coldplay
Portishead
PJ Harvey
Elbow
The Gaslight Anthem
Underworld (Pyramid)
Magnetic Man (Pyramid)
Bright Eyes (Pyramid)[/one_fourth]

[one_fourth_last]Sonntag, 3.Juli
Iron Maiden
Grinderman
Kaiser Chiefs
Kasabian
Social Distortion
All Time Low
Robyn (Pyramid)
Fleet Foxes (Pyramid)
Two Door Cinema Club (Pyramid)[/one_fourth_last]

Insbesondere Fleet Foxes und Bright Eyes dürften auch direkt vor unserer Haustüre Begehrlichkeiten wecken.
Fleet Foxes wurden jüngst auch beim Haldern Pop (11.-13.August) bestätigt, sind den ganzen Sommer in Europa unterwegs. Dafür stehen stellvertretend Termine am 25. und 26.Mai in Berlin und Dachau und nun das Rock Wechter Anfang Juli.
Die Junifestivals Rock am Ring/ im Park und Hurricane/Southside liegen allesamt in der Englandtour, doch spricht keine der Daten gegen ein Engagement bei MLK oder FKP Scorpio. Auch Melt! und Gurten wären theoretisch möglich.

Das gerade erst erschienene “The People’s Key” soll das letzte Werk der Bright Eyes werden. Macht nichts, meint Zeit Online, denn die Scheibe sei “so gut, dass es jeden Abschied versüsst”. Für Konzertliebhaber eine durchaus gewagte These. Conor Oberst adieu sagen kann man heute Abend im Berliner Lido – eine zweite Chance ergibt sich im Juni. Dann werden die Bright Eyes nochmal am 16.,19. und 21.Juni in Zürich, Berlin und Köln erwartet. Wenig Raum für Hurricane/Southside, die demnach am 17. und 18. verarztete werden müssten. Rock Am Ring/im Park ist keine Option, weil die Band während des Festivals noch in Amerika tourt.
Der Tourkalender endet derzeit am 14.Juli in England – potentiell wären also Melt! und Gurten eine Option.

---
In ganz eigener Sache..

Unterstütze Festivalisten und sichere unseren Fortbestand.


Kauf Deine Tickets und Produkte bitte über unsere Partnerlinks.
Kostet Dich nichts extra, hilft uns aber ungemein. Vielen Dank!

Zu den Homepages von..
AMAZON | EVENTIM | TICKETMASTER
Lieferheld | Sparhandy