You think you’ve seen the sun, but you ain’t seen it shine
Wait till the warm-up’s underway
Wait till our lips have met
Wait till you see that sunshine day
You ain’t seen nothin‘ yet.Frank SinatraThe Best Is Yet To Come

Der Artikel war eigentlich schon geschrieben und wollte um 9 Uhr ans Licht der Welt. Es hätte ein denkwürdiger Tag in der Geschichte des Festivals geben können. Doch die Achterbahnfahrt in Sachen Headliner geht für die Reloader zunächst weiter. Immerhin mussten wir wegen des kurzfristigen, externen Vetos keine Sonderschichten einlegen um den Druck unserer Zeitung zu verändern.

Seitens des Festivals ist man obwegen der neuerlichen Hängepartie geknickt, will seine Fangemeinde aber nicht noch einmal vertrösten. Schliesslich ist man der neuerlichen Terminverschiebung selbst ohnmächtig ausgeliefert.
Darum wird das für heute vorgesehene Paket einfach ohne das Sahnehäubchen veröffentlicht. Es wird nachgeliefert, sobald es möglich ist. Aktuell geht man davon aus dass dies binnen der nächsten 8 Tage der Fall sein wird.

Neu dabei sind vorerst also: Ill Nino, SoilworkDeez NutzMr. Irish Bastard und Daniel Wirtz!

Was wir verraten können: Neben dem ominösen Head hat man bei unseren Freunden auch die Hand noch an ein paar weiteren namhaften Acts. Schliesslich sind noch ein paar Bühnenslots offen. Ob sie es letzten Endes zu Headliner X, Papa Roach, Hatebreed, Blood For Blood, uvm ins Lineup schaffen, werden die kommenden Wochen zeigen.

Generell scheinen 66,65 Euro für eine Karte keine schlechte Geldanlage.

[festival]17139[/festival]