Ohne grosse Vorankündigung bestätigt das Download am Morgen Skunk Anansie für die Hauptbühne am Festivalsamstag. Es ist die erste Bestätigung der Briten um die charismatische Frontfrau Skin im Juni und eröffnet Spekulationsmöglichkeiten. Wird man Skunk Anansie auch beim Ring oder Hurricane sehen?

Zum Download gibt es noch zu sagen: Kerrang! stellt für die kommende Woche bereits weitere Bands in Aussicht. Gestern noch gab sich Macher Andy Copping via Twitter etwas vorsichtiger. Er sprach davon, dass noch kein Termin in Sicht sei.
Kommt es nächste Woche  tatsächlich zu einem grösseren Paket des Downloads, könnte sich die Zeit um den 15.März  auch als Releasepunkt einer weiteren Welle von Rock am Ring/im Park bewahrheiten. Wir erinnern uns: Dort stehen mit A Day To Remember, Beady Eye, Frank Turner, Lifehouse.. derlei einige Bands bereit und warten auf den Sprung.

Zurück zu Skunk Anansie. Sie hatten sich vor dem heutigen Tag bereits an 5 Festivals gebunden, die den kompletten Juli überspannen. Unter anderem werden sie am 24.Juli beim Deichbrand erwartet. Mitte August dann spielen sie beim Sziget (10.-15.). Ansonsten weiss man wenig über das Tun der Band, die ihre Europatour Anfang März im Norden beendete.

[festival]15806[/festival]

Nachdem das Download zugegriffen hat, scheint -bis zum Auftauchen weiterer Daten- im Juni alles möglich. Wobei der letzte von 3 Besuchen bei Hurricane/Southside erst letztes Jahr stattfand. Da man in der Regel immer versucht ist, sofortige Wiederholungen von Bands zu vermeiden, dürften die HuSo-Chancen für 2011 daher eher minimal sein. Aber 1999 und 2000 waren sie dabei, sprich: Ausnahmen bestätigen dei Regel. Durchaus ebenfalls denkbar: Man hat bei FKP Scorpio die Band im grossen Paket schon 2010 für seine Augustfestivals Highfield/Area4 2011 mitgebucht.
Dieses Szenario würde aber den Ring/Park nicht kategorisch ausschliessen. Ihr erstes und bisher auch einziges Gastspiel bei Rock am Ring liegt bereits über eine Dekade zurück. Vor ihrer Bandpause schauten sie 1999 am Nürburgring vorbei – und spielten ebenfalls beim HuSo.

Wir hatten letzten Sommer erstmalig nach dem Bizzare 1997 wieder das vergnügen die damals liebevoll als „Kampfameise“ titulierte Skin samt ihrer Truppe live erleben zu können. Und noch immer kehren die Emotionen durchs alleinige Betrachten der Bilder zurück..

[nggallery id=49]
Skunk Anansie am Taubertal 2010

4 KOMMENTARE

Comments are closed.