Update 28.März, 12:15Uhr:
Offizielles Update bringt noch ein paar weitere Zugänge: The Kooks, Deichkind, Kaiser Chiefs, Good Charlotte, Panic! At The Disco, Stereo Mc’s, The Vaccines, Kaizers Orchestra, Simple Plan, Kele, Hadouken, The Hundred In The Hands, Jamie Woon. Und für den Nightpark: Boys Noize, Busy P, Nero, Moonbootica, Dumme Jungs, Camo & Krooked, The Sonic Cubes, Joyce Muniz, Crazy Sonic

Nicht ganz freiwillig kam es am gestrigen Abend zu einer sub-offiziellen Bekanntgabe neuer Teilnehmer für das Frequency 2011. Nach Angaben einiger Forenuser brachte ein Flyer des Rockhouse Salzburg die sieben Neuzugänge zum Vorschein.

Nachdem Forensadmin Cliff ebenjene Liste bestätigte, dürfen wir uns auf nachfolgende Neuzugänge freuen, die von The Kooks angeführt werden. Die vierköpfige Indie-Rock Gruppe aus Brighton ist für dieses Jahr – wie 2009 – auch auf dem Plakat von Rock am Ring/Rock im Park anzutreffen. (Bei den Großkonkurrenten Hurricane/Southside hatte man sie dagegen 2008 zuletzt im Programm stehen.) Noch vor Beginn der Festivalsaison hat man mit dem Konk-Nachfolger zu rechnen. Nach Ankündigung der Band muss man sich auf eine „drastische“ stilistische Wandlung einstellen, ohne aber die musikalischen Wurzeln der Band verloren gehen zu sehen.

Weiterhin neu bestätigt und in der Festivalsaision ebenso eine kleine Rarität sind Deichkind. Vermerkt ist ein deutschlandexklusiver Auftritt beim SonneMondSterne, bestätigt sind sie am UAF in Österreich und für das OpenAir Frauenfeld werden sie – nach einer Selbstankündigung – als Gerücht gelistet. Weitere Worte braucht man über die Herren ohnehin nicht zu verlieren: Ihre Live-Auftritte bleiben auch nach vielen Jahren einzigartig.

Die Ankündigung von Good Charlotte deckt nochmals ein ganz anderes Genre ab. Bei Open Flair und Big Day Out hatte man sie im August schon zuvor bestätigt, durch dieses Update steht nun im Sommer auch in Österreich der erste Tourstop der US Amerikaner fest.

Von A-Trak (Duck Sauce Mitglied) mal abgesehen, musste man bisher noch auf Nightparkbestätigungen warten. Kele, seinerseits Frontmann von Bloc Party und solo auf den Pfaden der elektronischen Musik unterwegs, Boys Noize,  Busy P und  Nero beginnen diese Lücke zu schließen.

Das Festival direkt an der Traisen in St. Pölten findet dieses Jahr vom 18. – 20. August statt. Mit den Foo Fighters und SEEED kennen wir bereits zwei Headliner. Darüber hinaus stehen mit Beady Eye,  Interpol,  Kasabian, Rise Against,  The Chemical Brothers und The National bereits einige zugkräftige Namen fest. Insgesamt umfasst das LineUp -nach den neuen Bestätigungen – bereits 32 Namen.

 

[festival]16286[/festival]