Auf eines kann man sich gefasst machen: Es wird laut in Trier. Am 12. Juni macht die Never Say Die! Tour halt auf dem Open Air Gelände des Exhaus.

Der jährlich stattfindende Wanderzirkus wagt sich zum ersten mal aus den Hallen und Clubs heraus und versucht unter freiem Himmel fuß zu fassen. Mit diesem Line-Up sollte das auch kein Problem werden, denn man konnte die Elite der internationalen Hardcore-Szene für diesjährige Sommeredition der Tour gewinnen.

Als Headliner wird man die australische Metalcore-Band Parkway Drive bewundern dürfen. Im Sommer 2003 gegründet, konnten sie sich in wenigen Jahren zu einer der führenden Größen in der Core-Szene entwickeln und füllen mittlerweile Hallen und Clubs, verteilt über den gesamten Globus.

Ein weiteres Aushängeschild sind die New York-Hardcore Legenden von Madball. Als Band der 80er haben sie schon viele andere Bands kommen und gehen sehen, während sie immer fest im Sattel saßen und an dem festhielten was sie am besten konnten: Hardcore.

Die weiteren Bands in Kürze:

Deez Nutz, Protest The Hero, Shai Hulud, Monuments, We Set The Sun und The Haverbrook Disaster

Ausserdem hat man noch einen Special Guest im Ärmel der zwar bereits gebucht wurde, allerdings noch nicht bekannt gegeben werden darf.

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen für 28€ zzgl. Gebühren.