Die Norwegische Rockband Kaizers Orchestra schickt sich an beim Hurricane und Southside Festival zu spielen. Offiziell bestätigt ist zwar nichts, jedoch gibt es eine sehr interessante Meldung auf der deutschen Fanseite kaizers.de, welche eng mit der Band selbst zusammen arbeitet.

In der Meldung mit der Überschrift Like a Hurricane from the Southside heißt es unter anderem:

Mutmaßungen über Teilnahme der Gruppe an größeren Festivals sind reine Spekulation und können hier nur spekulativ spekuliert werden.

Eine Aussage, die im ironischen Grundton der restlichen Meldung wohl nach einer recht eindeutigen Geschichte aussieht. Man darf gespannt sein, ob die nächste Welle dieses Gerücht bestätigt.

2 KOMMENTARE

  1. sind dann aber lange hier in der Gegend.
    Spielen am 30.7. Immerhin noch beim schnukligen Eier mit Speck!

    • Nuja. Ihre Heimat Norwegen ist nun ja auchnet soo weit ab vom Sprung. Wärs ne amerikanische Band wären Deine Zweifel imho eher angebracht.

Comments are closed.