Das Two Days A Week hat eine weitere Band für die Ottakringer Arena in Wiesen klar machen können. Man greift auf die Isländer Elektro-Kombo FM Belfast zurück.

Damit sind bisher 10 Bands für das zweitägige Festival benannt worden. Mit Beatsteaks und The Offspring dürften die beide Headliner schon feststehen.

Das Festival zu seinem Neuzugang:

Die Musik von FM Belfast ist leicht beschrieben: fröhliche elektronische Tanzmusik, bei der der Spaß nicht zu kurz kommt. Stillsitzen ist nicht möglich, es herrscht absolute Mitsingeuphorie – MGMT wären stolz darauf. Die Band entstand 2005 als Weihnachtsüberraschung: Arni Hlodversson und Loa Hjalmtysdottir wollten ihren Freunden mit einem Song ein Geschenk machen. Daraus entstand eine Liveband, und im Sommer 2006 traten Arni und Loa das erste Mal auf einer Kunstausstellung in einer Höhle auf den Färöer Inseln auf. Später stießen dann Arni Vilhjalmsson und Orvar Smarason zur Band. Im Oktober des selben Jahres spielte man das erste richtige Konzert auf dem Iceland Airwaves Festival in Reykjavik. Das Debütalbum ,,How To Make Friends“ verkaufte sich auf Island über 5000 Mal.

[festival]20012[/festival]