In 72 Tagen öffnet das Rock Werchter seine Pforten und hat bis zu einer potentiellen Absage sein Programm komplett beisammen. Kesha, The Pretty Reckless und Grouplove füllen die letzten Lücken. Erstere hatte sich im Vorfed schon selbst bestätigt.

Auch das durch die Absage von Noisettes gerissene Loch wird umgehend gestopft. My Chemical Romance übernehmen. Inwiefern andere Auftritte der bands wie Glastonbury, BBK Live und V Festival ebenfalls betroffen sind, lässt sich derzeit nicht vorhersagen.

Gleichzeitig verlängert man den Freitag. Nach den Headlinern Kings Of Leon auf der Main Stage und  Goose auf der Pyramid Marquee werden die Dance Acts Arsenal und The Subs die Nacht zum Tag machen.

[festival]15709[/festival]