Mit der Begründung, es wären im August einfach zu wenig attraktive Klassiker unterwegs, wird das Pinkpop Classic zumindest für 2011 auf Eis gelegt. Das teilte Pinkpop Guru Jan Smeets am Vormittag mit.

Die Entscheidung kommt nicht sonderlich überraschend. Denn während das Rock Werchter sein Juli-Pendant, TW Classic, schon mit Bands wie Bryan Adams, Texas und den Simple Minds bestückt hat, herrschte in Sachen Pinkpop Classic bislang Funkstille. Die Homepage des Festivals verharrte im 2010er Gewand.